• werbeliebe

Die Geschichte der Werbeliebe

Aktualisiert: Juni 22

Anlässlich unseres Specials möchten wir euch auch die Geschichte der Werbeliebe vorstellen. Mit aktuell 233 Mitgliedern ist die Werbeliebe eine der größten Studenteninitiativen an der Hochschule Pforzheim. Sie wurde vor 23 Jahren gegründet und hat seitdem schon einige Meilensteine erreicht. Schaut euch im Zeitstrahl den schnellen Überblick über die Geschichte der studentischen Agentur für Werbeliebende an.


Der Vorgänger der Werbeliebe ist die Initiative „C- Werk“, abgekürzt für „Creativ- Werk“, die 1998 von der Geschäftsführerin von Thjnk Zürich Andrea Bison und anderen damaligen Werbestudenten gegründet wurde. Im Jahr 2000 erklärten die Studierenden Tim Alexander, CMO der Deutschen Bank, Alexander Binder, Vincent Brucker, Melanie Schall und weitere diesen Namen für „zu trocken und wenig emotional“ und beschlossen den Namen in „Werbeliebe“ umzuändern.


Vorbild für die Werbeliebe war die studentische Kommunikationsagentur „Töchter+ Söhne“ der Universität der Künste Berlin. Doch im Gegensatz zu ihr besteht die „Agentur für Marketingkommunikation- und beratung“ in Pforzheim immer noch. Die Struktur hat sich in den Jahren nicht sonderlich verändert- was damals das Event-, Praxisprojekt- und PR- Team war, sind heute 6 Teams, darunter das Refill- Event, unsere Zeitschrift „Marketing Digest“, Eigenkommunikation, Digitalliebe, und verschiedene Kundenteams wie beispielsweise Rebrand und Wilddogs. Ein Beweis für die stetige Entwicklung der Werbeliebe war auch das 20- jährige Jubiläum des Refills, das 2019 gefeiert wurde.


Seit dem Sommersemester ‘19 hat die Werbeliebe ein komplett neues Logo und eine aufgefrischte Corporate Identity. Zu den Hausfarben Schwarz- Weiß kam die Akzentfarbe Pink. Diese Veränderung schafft Raum: „Raum für Orientierung, Raum für Entwicklung, Raum für Kommunikation“. Die neue CI dient als „Spielanleitung, um die Kreativität auf das Wesentliche, nämlich auf Anspruch und Sprache der Werbeliebe zu konzentrieren“. Das wichtigste an der neuen CI, dem neuen Logo und der neuen Werbeliebe ist aber die Tatsache, dass wir eine Community sind, in der sich jeder einbringen und ein wichtiger Teil davon sein kann.

Trotz der Veränderungen und Weiterentwicklung in den letzten knapp 23 Jahren, hat sich eines in der Werbeliebe jedoch nicht geändert- sie steht damals wie heute für die Liebe und Leidenschaft zur Werbung.